Falsch Falsches Terrinenrezept

Die Hasen-Terrinen waren der Höhepunkt der Raffinesse in der klassischen Küche. Heute amüsieren sie sich so wie sie sind, ein elegantes Gericht auf einem klassischen Tisch. Aber die Wahrheit ist, dass jedes Mal, wenn sie weniger kochen, erstens, warum es nicht einfach ist, einen Hasen auf dem Markt zu finden, und zweitens, was im Ofen bei schwacher Hitze und der Eile, die wir immer haben, getan werden muss, uns dazu drängen Versuche es nicht einmal.

Um ein bisschen zu spielen, habe ich die charakteristischen Details des klassischen Rezepts verwendet und es an eine einfachere Zubereitung angepasst, wobei die Zutaten leichter zu finden sind und obwohl es auf den ersten Blick nicht so scheint, schneller Kochen Da ich keinen Hasen oder keine Terrine benutzt habe, musste ich natürlich den Namen und den Titel ändern falsche Terrine des falschen Hasen.

Zutaten

500 g gemischtes Hackfleisch, 100 g geschnittener Speck, 30 g Brot, 1 Zwiebel, 2 Eier, 15 g Butter, 2 Esslöffel Semmelbrösel, Salzmehl, Pfeffer, Zucker, Wasser, 150 g Pilze Dose (oder saubere, gehackte und sautierte Champignons), süßer Paprika, 50 ml flüssige Sahne, Zitrone.

Wie man gefälschte Hasenterrine macht

Wir heizen den Ofen auf 180 ° C vor

Das Brot in etwas warmem Wasser einweichen, abtropfen lassen und mit den Fingern lösen. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.

In einer Schüssel mischen und kneten wir das Hackfleisch mit dem Brot, der Zwiebel, den Eiern, einer Prise Salz und einer weiteren Prise Pfeffer. Wir verdichten und formen Brot.

Wir legen die Speckscheiben auf den Boden einer Auflaufform, legen das Hackfleischbrot darauf und verteilen die Semmelbrösel über dem Fleisch. Wir schmelzen die Butter und verteilen sie auch auf dem Fleisch.

Erhitze 1 Glas Wasser und gieße es in das Tablett, so dass das Fleisch von Wasser umgeben wird. Wir stellen das Tablett in den Ofen und wir braten es für etwas mehr als eine Stunde.

Nach dieser Zeit nehmen wir das Fleisch aus dem Ofen und halten es heiß. Den Speck aus dem Topf in dünne Stücke schneiden.

Mit einem Glas kaltem Wasser lösen wir die Kruste aus dem Brunnen. Wir geben die Flüssigkeit in einen Topf, kochen sie auf und fügen den geschnittenen Speck und die Champignons hinzu.

In einem Glas mischen wir das Mehl mit etwas Wasser, einer Prise Zucker und einem halben Teelöffel Paprika. Wir geben es in die Pilz-Speck-Sauce und lassen es einige Minuten kochen. Vom Herd nehmen und die Sahne und einen Strahl Zitronensaft hinzufügen.

Bearbeitungszeit | 90 Minuten
Schwierigkeit | Zur Hälfte

Verkostung

Wir werden das schneiden falsche Terrine des falschen Hasen In Scheiben geschnitten verteilen wir sie in Schalen und gießen sie mit der Pilz-Speck-Sauce, die wir gerade zubereitet haben.

Video: Selbstgemachte 5 Minuten Terrine. Pausensnack für die Arbeit oder Uni. schnell gemacht vegan (Januar 2020).