Foster's, der geschmacklose australische Bernstein. Bierprobe

Ich denke, als ich es das erste Mal versuchte Foster's, der geschmacklose australische BernsteinEs war in England, in einer Kneipe in London. Zu dieser Zeit wusste ich nicht, dass es ein australisches Bier ist oder dass es ein Lager ist, das so weich ist, dass es kaum die Qualifikation eines Bieres verdient.

Für die Aufzeichnung habe ich nichts gegen weiches Bier, es gibt einige sehr reiche wie der Esel von Sancho Rubia (obwohl dies Lager und Sancho Ale ist), um einen zu nennen, den ich kürzlich versucht habe, aber es ist das Dies geht durch unseren Mund, ohne mehr als einen leichten bitteren Nachgeschmack zu hinterlassen, was Sie nicht einmal zu einem weiteren Drink einlädt, es sei denn, Sie drücken die Hitze stark.

Design und Aussehen

Auf dem Bieretikett des Fosters mit typisch angelsächsischem Design steht "Der Bernsteinnektar" der BernsteinnektarIn Bezug darauf, dass es sich um ein Bier mit einem ausgeprägten Bernsteinton und einer Tendenz zu Gold handelt und dass es leicht süßlich ist, weil wir nicht umsonst Glukosesirup unter den Zutaten finden.

Neben seiner hypnotischen und hellen Farbe, Schaum ist eine weitere der großen Attraktionen; reichlich, flauschig, haltbar und weiß wie sie selbst, getragen von einem unaufhörlichen Kohlenstoffstrom, der aus dem Nichts zu kommen scheint. Eigentlich muss man vor dem ersten Drink zugeben, dass Fosters Bier verspricht.

Bierprobe

Trotz seiner Schönheit im Glas, Fosters Bier berührt kaum die genehmigten Wenn die Zeit gekommen ist, unsere Nase näher zu bringen. Wenn wir ein wenig probieren, bemerken wir möglicherweise einige Zitrusaromen und vielleicht die Süße des Malzes, obwohl nichts von der anderen Welt.

Sobald es den Mund erreicht, merken wir das Es ist ein extrem leichtes BierOhne Körper, mit zu viel Kohlensäure und mit einem Geschmack, der die Süße des Malzes kaum durchdringt, bevor er die weiche Bitterkeit des Hopfens erreicht. Man könnte sagen, dass es ein perfektes Bier für diejenigen ist, die kein Bier mögen, und es überrascht mich nicht, dass es trotz seines internationalen Ruhmes ein Bier ist, das in seinem Herkunftsland sehr wenig geschätzt wird.

Fosters

Helles Lager 5% Vol. Wertung: 5